20.12.2016
Kategorie: Startseite, Religion und Ethik
Von: eingestellt von S. Jaqui

Adventsandachten 2016


„Weihnachten – da berühren sich Himmel und Erde“
Dies war der Grundgedanke der diesjährigen 11 Adventsandachten, die wieder großen Zuspruch gefunden haben (821 Schüler/innen, Lehrer/innen).
Ein Arbeitskreis von 13 Schülerinnen der 10. und 11. Jahrgangsstufe hat unter Leitung von Herrn Reh ein Konzept für die Andachten in den jeweiligen Stufen erarbeitet, die einen besinnlichen Gegenpol zur sonst doch sehr stressigen Adventszeit waren.  Bilder griffen „erdenschwere“ Lebenssituationen (z.B. Kriege, Familien- und Schulprobleme, Zukunftsängste) auf, die durch weitere „himmelsnahe“ (z.B. Hilfe, Nächstenliebe, Aufnahme, Vertrauen) kontrastiert wurden. Diese Bilder mündeten in eine Ansprache mit dem Tenor: In der Geburt Jesu verbinden sich Himmel und Erde.
Besonders zu erwähnen sind auch die vielen unterschiedlichen Musikbeiträge der jeweiligen Stufen, die auch zum Gelingen der Andachten beitrugen.
Die Kollekte in Höhe von 370,12 Euro ging an die Privatorganisation „Seawatch“ zur Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer.
Allen Teilnehmenden und Mitwirkenden ein GROSSES DANKESCHÖN!!!

U. Reh
Clara Seyler und Pauline Lerner (für das Vorbereitungsteam)