09.01.2019
Kategorie: Startseite, Schülervertretung
Von: Hannah Kaiser, MSS12/eingestellt von S. Jaqui

Weihnachtsaktionen der SV


Wie schon in den vergangenen Jahren hat die Schülervertretung auch diesen Dezember wieder versucht, Schülern und Lehrern die Weihnachtszeit mit verschiedenen Aktionen etwas zu versüßen. Denn neben all dem Schulstress darf die weihnachtliche Vorfreude natürlich nicht zu kurz kommen.

So startete die SV ihr Weihnachtsprogramm am 6. Dezember mit einer Tradition, auf die sich die Kleinsten an der Schule immer ganz besonders freuen: Sie erwartete nämlich ein persönlicher Besuch des Nikolauses im Unterricht – und dieser kam natürlich nicht mit leeren Händen. Die Aktion war wie schon in den Jahren zuvor ein großer Erfolg und hinterließ viele glückliche Kindergesichter.

Doch auch für die MSS hatte die SV eine Veranstaltung geplant: Zum zweiten Mal fand der sich in Zukunft hoffentlich etablierende Adventspunsch statt, bei dem Schüler und Lehrer das Jahr in gemütlicher Atmosphäre gemeinsam ausklingen lassen konnten. Neben der MSS und dem Kollegium waren zudem die AGs herzlich eingeladen, um bei Glühwein und Plätzchen auf die Erfolge des Jahres anzustoßen.

Zu guter Letzt haben sich die Mitglieder der SV am letzten Wochenende vor den Ferien noch einmal in die Küche gestellt und fleißig gebacken, um am 18. Dezember viele leckere Plätzchen verkaufen zu können. Denn was gibt es Besseres als Plätzchen in der Adventszeit?

Alles in allem lässt sich festhalten: Die Weihnachtszeit ist eine besondere Zeit und sollte deswegen auch in besonderer Weise geschätzt und gefeiert werden. Mit ihren unterschiedlichen Weihnachtsaktionen wollte die SV auch dieses Jahr wieder Weihnachtsgefühle in die Schule bringen, um die lange Zeit bis Heiligabend für alle ein wenig zu verkürzen.


Hannah Kaiser, MSS12