17.12.2018
Kategorie: Französisch, Startseite, Fahrtenberichte
Von: Lara Schneider, 8b/eingestellt von S. Jaqui

Französischunterricht mal anders - SCHUMAN-Austausch 2018


Dieses Foto ist bei einer Shopping Tour in Verdun entstanden. Hier sind meine Austauschschülerin Clotilde (3. von links) und ich (links) zu sehen. Außerdem die beste Freundin von Clotilde (2. von links) und ihre deutsche Austauschpartnerin (rechts)

Diesen Herbst habe ich am Schüleraustausch Programm SCHUMAN teilgenommen. Nachdem ich mich Anfang des Jahres beworben hatte, bekam ich eine Autauschpartnerin zugeteilt, die mich dann im Oktober für zwei Wochen besuchte. Sie verbrachte mit mir den gewöhnlichen Alltag und am Wochenende haben wir Unternehmungen wie Shoppen oder Klettern gemacht. Im November ging es für mich dann 2 Wochen nach Frankreich zu meiner Austauschpartnerin. Sie lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Dorf in der Nähe von Verdun. Mir hat es dort sehr gut gefallen. Ich wurde sehr herzlich empfangen und habe mich immer wohlgefühlt. In der Schule haben wir von der Deutschlehrerin und der Direktorin Schultüten mit ein paar Kleinigkeiten bekommen. Wir, das waren alle deutschen Austauschpartner an dieser Schule. Am Wochenende haben wir auch Ausflüge gemacht. In der Woche blieb aufgrund der langen Schulzeiten leider nicht viel Zeit für anderes. Es war nie ein Problem sich zu verständigen und ich merke echt, dass sich meine Sprachkenntnisse verbessert haben. Einen solchen Austausch kann ich echt für jeden weiterempfehlen, um neue Freundschaften zu knüpfen, andere Kulturen kennenzulernen und sein Französisch zu verbessern.

Bericht von Lara Schneider, 8b