04.12.2019
Kategorie: Startseite, Siebenpfeiffer-Tage
Von: M. Koch, K. Löwen, H. Schmidt/eingestellt von S. Jaqui

6. Klassen am 1. Siebenpfeiffer-Tag: "Die Wiese - ein Paradies von nebenan"


Die Jahrgangsstufe 6 beschäftigte sich am 1. Verfügungstag in diesem Schuljahr mit dem Thema Natur und Umwelt.

Bevor sich die sieben Klassen mit dem Bus auf den Weg zum Broadway Kino nach Landstuhl machten, um sich den Dokomentarfilm „Die Wiese – Ein Paradies nebenan“ anzusehen, stimmten sie sich durch den Austausch eigener Erfahrungen und Erlebnisse auf das Thema ein. In den Klassen wurde über die verschiedenen Tierarten, die sich auf einer Wiese tummeln, gesprochen - allen voran das Reh, dessen Leben man über den gesamten Film verfolgen konnte.
Der Film behandelte die Wichtigkeit der wilden Wiese und die Auswirkungen ihres Verschwindens für Flora und Fauna. Auch die Unterstützung des Menschen wurde thematisiert und was dies für die Landwirte bedeutet.
Nach einer recht kurzen Busfahrt versammelten sich die Schüler und Schülerinnen abermals in ihren Klassen, um über ihre Eindrücke zu sprechen und der Zusammenhang zwischen Tier, Natur und Mensch beleuchtet. Alles in allem wurde den Schüler*innen bewusst, welche Bedeutung die Wiese auch für den Menschen hat.