"Eltern-Schatzkiste" - Was ist das?

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Eltern und Schule tragen gemeinsam die Verantwortung für den Bildungserfolg Ihrer Kinder. Im Rahmen dieser Erziehungspartnerschaft möchten wir Sie einladen, das Schulleben am Siebenpfeiffer-Gymnasium Kusel zu unterstützen und aktiv mitzugestalten.

Die Eltern von derzeit über 900 Schülern bilden eine riesige Ressource an Wissen, Erfahrungen, Fertigkeiten und Vernetzungen. Lassen Sie uns diesen Schatz heben!

Der Schulelternbeirat möchte zusammen mit der Schulleitung in einer Datenbank, der „Eltern-Schatzkiste“, konkrete freiwillige Angebote von Eltern für unsere Schule sammeln. Lehrkräfte können dann z. B. nachschauen, wer zu ihrem Fach welche Unterrichtsunterstützung anbieten kann. Die Schulleitung kann z.B. auf Eltern zurückgreifen, die sich bereit erklärt haben, den Mediotheksdienst an der Schule stundenweise zu übernehmen usw.

Die Eltern können sich für ganz konkrete Aufgaben selbst melden und sich mit ihren persönlichen und/oder beruflichen Kenntnissen und Fähigkeiten einbringen. So wird das Miteinander von Schule und Eltern gestärkt und das Schulleben für alle bereichert.

Hier finden Sie einen Fragebogen für eine Ersterfassung. Sie können das Formular einfach ausdrucken und ausgefüllt im Sekretariat abgeben.

 

Einige Antworten zu häufigen Fragen:

  • Was ist, wenn ich bei einer Anfrage zeitlich verhindert bin?
    Kein Problem! Das Angebot ist freiwillig und niemand kann erwarten, dass Sie beliebig verfügbar sind.

  • Meine Möglichkeiten, die Schule zu unterstützen, haben sich geändert.
    Sie können jederzeit einen neuen Erfassungsbogen mit aktualisierten Daten abgeben.

  • Ich habe aus beruflichen oder privaten Gründen keine Zeit mehr zu helfen.
    Eine kurze Mitteilung genügt und Ihr Eintrag in der Datenbank wird gelöscht.

  • Können auch Großeltern Unterstützung anbieten?
    Ja.

  • Was passiert mit meinen Daten?
    Diese werden nur in einer Datenbank in der Schule gespeichert, in der Lehrkräfte und Schulleitung das Angebot durchsuchen können. Die Datenbank wird von Lehrkräften in Zusammenarbeit mit dem Schulelternbeirat gepflegt.

Ihr Schulelternbeirat