17.12.2018
Kategorie: Ruanda-AG, Startseite
Von: Sandra Wagner/eingestellt von S. Jaqui

Hilfen für Projekte in Ruanda und Togo


Schülerinnen der Afrika-AG, unter Leitung von Frau Wagner, überreichten heute Geld, das bei verschiedenen Aktionen des Siebenpfeiffer-Gymnasiums zusammengetragen wurde.
Im Juni wurden beim „Tag für Afrika“ durch die Klassenstufen 5-10 und die MSS 12 12.924,64 € erwirtschaftet.
50% gingen direkt an Hilfsprojekte von Aktion Tagwerk.
Die anderen 50% wurden zusammen mit dem Erlös aus dem Weihnachtsplätzchenverkauf der Afrika-AG am Info-Tag   (207,33 €) und dem Gewinn der durch Frau Eichert organisierten Weihnachtstombola (400,20 €) gespendet.
Die Summen von je 3.534,93 € wurden an Herrn Rudi Blauth vom Freundeskreis Krankenhaus Ruanda und an Pfarrer Wolfgang Emanuel von der Pfarrei Hl. Elisabeth in Zweibrücken, der den Betrag nach Togo weiterleitet, übergeben.
Ein herzliches Dankeschön ergeht hiermit an alle Spender und Beteiligten.