08.05.2017
Kategorie: Französisch, Siebenpfeiffer-Tage, Startseite
Von: Marion Schmidt/eingestellt von S. Jaqui

3. Siebenpfeiffer-Tag: 6. Klassen: A la découverte de Sarreguemines


Am Donnerstag, dem 27. April 2017, war es mal wieder soweit. Anlässlich des 3. Verfügungstages stand für alle Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen mit Französisch als 2. Fremdsprache eine Fahrt nach Sarreguemines in Frankreich auf dem Programm.

Dort galt es, das Stadtzentrum mittels eines Fragebogens in kleineren Gruppen zu erkunden. Die Schülerinnen und Schüler sollten verschiedene Geschäfte und Gebäude finden, die französischen Namen notieren und Fotos machen.

Ihre im Unterricht erworbenen Französischkenntnisse konnten sie in unterschiedlichen Situationen testen, zum Beispiel in der Bäckerei, im Supermarkt oder im Buchladen. Außerdem sollte jede Gruppe eine Postkarte an ihre Klasse schreiben, also mussten Postkarten und Briefmarken gekauft werden.

Am Treffpunkt zur Rückfahrt berichteten die Schülerinnen und Schüler bereits begeistert von ihren Erlebnissen und präsentierten stolz ihre Errungenschaften: Baguettes, Macarons, Eclairs und allerlei andere Dinge.

In den nächsten Französischstunden werden die Fragebögen ausgewertet und mit den Fotos Plakate gestaltet.