05.09.2019
Kategorie: Bigband, Startseite, Presseschau
Von: eingestellt von S. Jaqui

BigBand präsentierte Jazz- und Pop-Melodien bei Messe-Matinee


Hendrik Gesner und der Band zu lauschen: Immer ein Genuss

Von Horst Cloß

Kusel.

Die Messe-Matineé der Sparkasse war einmal ein Geheimtipp: Mittlerweile hat sich das musikalische Highlight herumgesprochen, ist also nicht mehr geheim. Ist auch gut so, denn der Sparkasse liegt ja viel an der Nähe zu ihren Kunden. Und die lassen sich das Schmankerl auch nicht mehr entgehen, besonderes dann nicht, wenn die BigBand des Siebenpfeiffer-Gymnasiums auftritt.

Schon wenige Minuten vor dem angekündigten Beginn der Matineé gab es fast kein Durchkommen mehr im Foyer des Instituts. Mit schmissigen Melodien, ob Jazz oder Pop oder auch Schlager: das Publikum war sofort mit eingebunden und erfreute sich an der niveauvollen Musik. Und das, obwohl die Band ständig mit neuen Akteuren besetzt werden muss. Ist halt so bei Schülern. Sebastian Lebek, stellvertretendes Vorstandsmitglied, nahm die Begrüßung vor und wünschte allen Besucherinnen und Besuchern ein frohes Messefest, auch um die Verbindung zwischen der Sparkasse und ihren Kunden einmal mehr zu betonen. Und das Angebot zu Wein und Snack anzunehmen.

(veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung des Wochenblattes)

Quelle

Ausgabe SÜWE - Wochenblatt Kusel - Nr. 139
Datum Donnerstag, den 5. September 2019
Seite 22