15.05.2019
Kategorie: Startseite, Siebenpfeiffer-Tage
Von: Anika Becker, 8a/eingestellt von S. Jaqui

Die 8. Klassen am 3. Siebenpfeiffer-Tag: A Day in Space


Am Dienstag, dem 07.05, fand der dritte Verfügungstag statt. Die SchülerInnen der Klassenstufe 8 hatten die Aufgabe, eine Wasserrakete herzustellen.

Nachdem alle zuerst einige Kurzfilme zum Thema Weltall angesehen hatten,
begab sich die Klasse 8a in den Kunstsaal, wo wir unter der fachlichen Leitung von
Herrn Lantz und Herrn Wolf aus 2 Petflaschen, einem 20-Liter-Müllbeutel, Klebeband
etc. in Kleingruppen eine Wasserrakete anfertigen sollten. Das Ganze war eine
recht knifflige zeitaufwendige Angelegenheit. Es waren viele Arbeitsschritte nötig und
Fingerfertigkeit war gefragt.

Wir legten soviel Elan an den Tag, dass wir sogar kurzfristig das Stromnetz durch das gleichzeitige Benutzen mehrere Haarföns in die Knie zwangen.

Nicht nur die Funktionalität sondern auch das Design war uns sehr wichtig.

Jetzt steht nur noch der eigentliche Funktionstest aus.

Es war für uns alle eine willkommene Abwechslung zum "Schulalltag".


Anika Becker, 8a