26.02.2021
Kategorie: Startseite
Von: M. Schneider

Schulöffnung ab dem 8. März


Liebe Schulgemeinschaft,

heute erhielten wir Informationen seitens des Bildungsministeriums darüber, wie die kommenden Schulöffnungen geplant sind. Diese möchte ich hiermit gerne an Sie weiterleiten.

Zu den geplanten Schulöffnungen kann man zusammengefasst sagen:

  • Start des Wechselunterrichts für alle 5. und 6. Klassen ab Montag, 08. März
  • Start des Wechselunterrichts für alle anderen Klassen (7 bis 12) ab Montag, 15. März
  • Ggf. eingeschränkte Regelungen falls die Kreis-Inzidenz größer 100 wäre

Sie finden das Schreiben zur Schulöffnung mit Markierungen von mir, die im Besonderen uns betreffen, im Anhang.

Der Wechselunterricht läuft nach regulärem Stundenplan ab. Innerhalb von 14 Tagen hat man als Schüler*in dann in der Summe eine Woche Präsenzunterricht.


Gruppe A (Mo,Mi,Fr,Di,Do)

Gruppe B (Di,Do,Mo,Mi,Fr)


Für Lehrkräfte bedeutet dies, dass Sie den gleichen Unterricht zweimal durchführen, einmal für Gruppe A und einmal für Gruppe B. Für die Gruppe, die gerade nicht in Präsenz ist an einem Tag, gilt, dass diese eine etwas größere Hausaufgabe erhält, aber keinen Fernunterricht, da die Lehrkräfte ja zu dieser Zeit Präsenzunterricht mit der anderen Gruppe durchführen. Eine Doppelbelastung durch Präsenz- und Fernunterricht möchte ich daher aus personalrechtlichen Gründen ausschließen. Freiwillig dürfen die Lehrkräfte natürlich auch etwas Fernunterricht anbieten neben dem Wechselunterricht, wenn sie das möchten.


Durchgängig kontinuierlicher Unterrichtsfortschritt ohne Beachtung der Gruppen A und B wäre nur dann möglich, wenn wir alle Unterrichte streamen würden, so dass die jeweilige Gruppe, die zu Hause ist, den Unterricht per Computer verfolgen könnte. Dies ist technisch bei momentaner Ausstattung und Internetanbindung der Schule nicht möglich.


Zur Leistungsfeststellung und Leistungsbeurteilung:


Auch hierzu habe ich Ihnen das offizielle Schreiben des Ministeriums beigefügt und für unsere Schule gelb markiert. Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Klassen- und Leistungskursarbeiten an unserer Schule auf 1 reduziert wurde. Grundkursarbeiten wurden gestrichen und werden durch andere Leistungsnachweise erhoben. Sie finden diese schulspezifischen Festlegungen als orange-weiße Kommentare in dieser PDF-Datei. Ein Erläuterung öffnet sich, wenn Sie mit der Maus über das Kommentarfeld streichen.


Zum neuen Hygieneplan Nr. 7 für Schulen:


Sie finden den neuen Hygieneplan Nr. 7 beigefügt. Hier sind nur die Veränderungen zum vorherigen Hygieneplan gelb markiert. Bitte beachten Sie die Pflicht zum Tragen eine FFP2- oder OP-Maske.


Zum neuen Merkblatt für Erkältungssymptome:

Das neue Merkblatt zum Umgang mit Erkältungssymptome ist beigefügt. Ich bitte um Beachtung !


Abschließend wünsche ich uns allen einen guten und gelingenden Schulstart im Wechselunterricht und besonders, dass sich auch alle Schülerinnen und Schüler an die geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen halten, damit wir solche Formen des Präsenzunterrichtes auch möglichst lange erhalten können.

Viele Grüße

Marco Schneider
Schulleiter