19.02.2019
Kategorie: Deutsch, Startseite, Wettbewerbe
Von: Oliver Klaßen/eingestellt von S. Jaqui

Vorlesewettbewerb: Regionalentscheid für den Kreis Kusel


Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels geht bereits in die 60. Runde. Wieder haben sich Hunderttausende lesebegeisterte Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen am größten bundesweiten Lesewettstreit beteiligt. In über 7.200 Schulen wurden im vergangenen Herbst die besten Vorleserinnen und Vorleser gekürt.

Nun geht es weiter mit den Regionalentscheiden. Am Montag, dem 18.02.2019 traten im Wettbewerb für den Landkreis Kusel vor etwa 30 Gästen vier Schülerinnen und Schüler gegeneinander an.

Für ihre Schulen (IGS Schönenberg-Kübelberg-Waldmohr, RS+ Altenglan, Veldenz-Gymnasium Lauterecken, GOS des Siebenpfeiffer-Gymnasiums und der RS+ Kusel) waren als beste Vorleser dabei: Vivien Dippel, Jana Werner, Torben Königstein und Kamil Ibrahim.

In der ersten Runde hatten die Schülerinnen und Schüler drei Minuten für ihren Vortrag aus einem mitgebrachten Buch. In der zweiten Wettbewerbsrunde musste jeder noch einmal zwei Minuten aus einem unbekannten Text vortragen. Danach beriet sich die dreiköpfige Jury.

Mit seinem sicheren gut gestalteten Lesevortrag, der den Jugendbuchklassiker „Das Geheimnis des siebten Weges“ von Tonke Dragt zum Leben erweckte, sowie einem souveränen Vortrag des Fremdtextes, „Die Kurzhosengang“, setzte Kamil Ibrahim von der GOS Kusel sich letztendlich gegen die drei Mitbewerberinnen und Mitbewerber durch.

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die nächste Runde im Bezirksentscheid, Kamil !

Melisande Arf, selbst Schülerin der Jahrgangsstufe 12 am Siebenpfeiffer-Gymnasium, sorgte an diesem Abend mit ihrem Trompetenspiel für musikalische Auflockerung. Für dieses Engagement recht herzlichen Dank! Ebenfalls ein herzliches „Danke“ für ihren Einsatz gilt auch dem kompetenten dreiköpfigen Jurorenteam Claudia Schramm von der Kreis- und Stadtbücherei Kusel, Stefanie von Mosig von der Buchhandlung Wolf sowie Tobias Petersen vom Siebenpfeiffer-Gymnasium.

Der aktuelle Stand des 60. Vorlesewettbewerbs sowie alle Termine und Teilnehmerschulen sind auf der Internetseite www.vorlesewettbewerb.de zu finden.

Oliver Klaßen