07.05.2018
Kategorie: Französisch, Startseite, Siebenpfeiffer-Tage
Von: Marion Schmidt/eingestellt von S. Jaqui

3. Siebenpfeiffer-Tag: 6. Klassen: Saargemünd


Am 3. Verfügungstag ging es für 75 Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe mit Französisch als 2. Fremdsprache auf Entdeckungsreise nach Frankreich. Zusammen mit ihren Französischlehrerinnen machten sie sich auf den Weg nach Saargemünd.

Dort galt es mittels einer Fotostadtrallye die Innenstadt zu erkunden und einige Aufgaben zu lösen. So mussten zum Beispiel das Rathaus und das Touristenbüro, sowie zahlreiche Geschäfte gefunden und fotografiert werden. Außerdem sollten die Schülerinnen und Schüler ihre Französischkenntnisse austesten und z. B. eine Postkarte plus Briefmarke kaufen, um diese ans Siebenpfeiffer-Gymnasium zu schicken.

Natürlich wurde auch fleißig eingekauft. Insbesondere die Bäckereien waren ein beliebtes Ziel. Gut ausgestattet mit Baguette, Macarons und anderen Leckereien ging es dann am Nachmittag wieder zurück nach Kusel.