22.06.2022
Kategorie: Startseite, Wettbewerbe, Informatik
Von: Melanie Cattarius/eingestellt von S. Jaqui

Erfolgreiche Teilnahme am Jugendwettbewerb Informatik


Dieses Schuljahr hat einer der Wahlunterrichtskurse Informatik 9 betreut durch Melanie Cattarius mit 18 Schüler*innen am Jugendwettbewerb Informatik teilgenommen. Der Jugendwettbewerb wurde 2017 zum ersten Mal ausgerichtet und geht aus der Juniorliga des Bundeswettbewerb Informatik hervor. Neben dem seit Jahren etablierten Informatik-Biber-Wettbewerb, ist der Jugendwettbewerb Informatik ein Programmierwettbewerb für alle, die erste Programmiererfahrungen sammeln und vertiefen möchten. Programmiert wird mit Blockly, einer bausteinorientierten Programmiersprache. Mit insgesamt 37047 Schülerinnen und Schüler erreichte der Jugendwettbewerb dieses Jahr einen neuen Teilnahmerekord.

Der Wettbewerb besteht aus drei Runden. Die ersten beiden Runden, an denen jeder ohne Voraussetzungen teilnehmen darf, erfolgen online. Zur dritten Runde, in der zwei Aufgaben gestellt werden, die es gilt mit eigenen Programmierwerkzeugen zuhause zu bearbeiten, muss man sich durch die Punkte der ersten und zweiten Runde qualifizieren.

Dieses Schuljahr konnten sich Felix Gerino, Lukas Leonhardt und Liam Weigel erfolgreich für die 3. Runde qualifizieren. Wir gratulieren ihnen zu ihrem Erfolg und drücken für die 3. Runde, die im September beginnt, die Daumen!

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie/ findet ihr unter https://bwinf.de/jugendwettbewerb/