Kurzvorstellung unserer Schule


Das Siebenpfeiffer-Gymnasium Kusel ist eine Schule im ländlichen Bereich mit einem sehr großen Einzugsgebiet. Ein Großteil der Schülerinnen und Schülern kommt aus den umliegenden Gemeinden per Bus in die Schule.

Besonderes Kennzeichen der Schule ist unter anderem die gemeinsame Orientierungsstufe (GOS) mit der benachbarten Realschule plus Kusel. In der GOS werden in diesem Schuljahr 355 Schülerinnen und Schülern in 16 Klassen unterrichtet.

In der Mittelstufe erfolgt die Trennung in zwei Schularten, wobei der größere Teil der Schülerinnen und Schüler am Gymnasium verbleibt. Insgesamt besuchen das Siebenpfeiffer-Gymnasium Kusel über 937 Schülerinnen und Schüler. 76 Abiturientinnen und Abiturienten wurden im März verabschiedet.

Das Schulprogramm entwickelt sich kontinuierlich auf der Basis von vier Säulen. Die vier Schwerpunkte sind:

  • „Entwicklung von Kernkompetenzen“ (KERN), d.h. Entwicklung von Fachkompetenz, Methodenkompetenz und Medienkompetenz in allen Unterrichtsfächern,
  • „Entwicklung von Sozialkompetenzen“ (SOKO), d.h. u.a. Demokratieerziehung und Erziehung zu Respekt und Toleranz, Teamfähigkeit sowie individuelle Förderung der Persönlichkeitsentwicklung,
  • „Förderung der MINT-Fächer“ (MINT), d.h. einerseits Förderung und Entwicklung naturwissenschaftlicher Interessen und Kenntnisse, um einen Beruf in diesem Bereich zu wählen oder andererseits die Motivation für ein fachwissenschaftliches Studium zu wecken. Sehr wichtig ist uns bei dieser Zielsetzung, insbesondere die Schülerinnen für technische Berufsfelder bzw. Studiengänge zu gewinnen.

Wir knüpfen stets neue Kontakte zu den Hochschulen, Forschungseinrichtungen sowie diversen Firmen und unterstützen auf diese Weise nicht nur die Entwicklung unserer Schülerinnen und Schüler, sondern auch die der Region Westpfalz.

Wir kümmern uns darüber hinaus nicht nur an den schulischen Verfügungstagen mit verschiedenen Projekten um die Themen Umwelterziehung und Gesundheitserziehung.

Last but not least kümmern wir uns in den Bläserklassen um die musikalische Förderung der Schülerinnen und Schüler und präsentieren mit dem jährlichen Schulkonzert ein kulturelles Highlight für die Zuschauerinnen und Zuschauer.

Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und Schülerinnen und Schüler arbeiten gemeinsam daran, dass der Grad der Zufriedenheit innerhalb unserer Schulgemeinschaft stetig wachsen kann.

Zusammenfassend sehen wir es als unsere oberste Aufgabe an, die Geschicke unserer Schule zur Zufriedenheit aller so zu lenken, dass wir junge Menschen mit dem geeigneten Rüstzeug in eine vielversprechende Zukunft schicken können.