07.04.2016
Kategorie: Startseite, Schulelternbeirat
Von: Achim Seyler | eingestellt von M. Schneider

Info-Veranstaltung des Netzwerks „Elternqualifikation an Schulen“ „Gewählt – was nun?“ - Elternmitwirkung gestalten


Am Mittwoch, den 09.03.2016, lud der SEB zu einer Info-Veranstaltung zum Thema "Rechte und Pflichten von Eltern und Elternvertretungen" alle KlassenelternsprecherInnen, StellvertreterInnen sowie die Mitglieder des Schulelternbeirates und deren StellvertreterInnen ein.
Als Referentin führte Gabriele Weindel-Güdemann, Mitarbeiterin im Bereich Elternfortbildung des Pädagogischen Landesinstituts Rheinland-Pfalz, kompetent und unterhaltsam durch den Abend. Sie
informierte nicht nur über die Strukturen der gesetzlich verankerten Elternmitwirkung, insbesondere die Rollen und Aufgaben von KlassenelternsprecherInnen sowie des Schulelternbeirats, sondern gab
auch zahlreiche Tipps zur Organisation und Gestaltung von Klassenelternversammlungen und Sitzungen. Anhand praxisnaher Beispiele gelang es, etliche Fragen zu klären und Anregungen für die Mitwirkung von Eltern in der Schularbeit zu geben.
Die rege Teilnahme der ElternvertreterInnen lässt auch weiterhin auf eine gute und vertrauensvolle Kommunikation zwischen Schule und Elternhaus und somit eine Partnerschaft auf Augenhöhe hoffen.

Achim Seyler
Schulelternsprecher