17.06.2018
Kategorie: Mathematik, Startseite, Wettbewerbe
Von: Ulla Böshar/eingestellt von S. Jaqui

Erfolgreiche Teilnahme der der Klassen 6 bis 9 und des LK12 am Känguruwettbewerb Mathematik


Schülerinnen und Schüler der 6. bis 9. Klassen und der LK12 nahmen am 15.03.2018 am Känguru-Wettbewerb Mathematik teil.

Der Wettbewerb wird von der Humboldt-Universität in Berlin organisiert und findet jedes Jahr bundesweit am gleichen Tag statt. Die gestellten Aufgaben beziehen sich nicht auf den aktuellen Unterrichtsstoff, sondern sind mit logischem Denken, Kombinieren, geschicktem Rechnen und Schätzen zu lösen. Etwa 100 Schülerinnen und Schüler waren in diesem Jahr freiwillig am Start.

Alle erhielten im Unterricht eine Teilnahmeurkunde und einen Mitmachpreis in Form eines kleinen Knobelspiels.

Für ihre hervorragenden Leistungen wurden eine Schülerin und zwei Schüler besonders geehrt. (Bild).

Einen 1. Platz erreichten Xu Zhu (8a) und Julian Mosig von Aehrenfeld (9d). Über einen 2. Preis und ein T-Shirt für den weitesten Kängurusprung (21 in Folge richtig gelöste Aufgaben) durfte sich Katharina Schmidt (6f) freuen.