22.01.2017
Kategorie: Startseite, Presseschau
Von: S. Jaqui

Besuch des Musicals „Eterno Cardeas. Wir sind die Macht“ & Beitrag von Kusel-TV


Am Freitag, dem 20.01.2017 besuchten die Jahrgangsstufen 7, 8 und 9 geschlossen das Musical „Eterno Cardeas. Wir sind die Macht“ in der Fritz-Wunderlich-Halle. Themen des Stückes sind Ausgrenzungen eines Fremden, Anderen, Konflikte zwischen Gruppen, Gut und Böse, tiefgehende Krisen und Versöhnung. Das Musical spielt in einer fiktiven Welt, in der Jugendliche mit besonderen Fähigkeiten ein Internat besuchen, um ihre Kräfte beherrschen zu können. Handlung und Einlagen sind dementsprechend bunt und phantastisch.

Eterno Cardeas ist ein Musicalprojekt, das zusammen mit den jugendlichen Darstellern komplett im Jugendhaus Waldmohr entstanden ist. Angeleitet wurde das Projekt von einer Theaterpädagogin, die die Jugendlichen in die verschiedensten Produktionsprozesse mit eingebunden hat. In dem Projekt wirkten auch Schülerinnen (Alisa Hoffmann und Lara Guth, beide 9d) unserer Schule mit.

Die Aufführung hat allen Besucherinnen und Besuchern sehr gut gefallen. Handlung und Aufführung waren spannend und unterhaltsam, die gezeigten Themen sind den Schülerinnen und Schülern sehr vertraut, auch sie erleben sie beinahe täglich in ihrem Schulalltag. Großes Lob verdienen die schauspielerische Qualität und die vielen Gesangseinlagen, die größtenteils sehr beeindruckend waren. Manche Lieder haben „echten Ohrwurmcharakter“.

Viel Spaß beim Schauen der kurzen Zusammenfassung.