22.09.2016
Kategorie: Startseite, Presseschau, Theater-AG

Mord hat keine Kalorien


„Kellerklan“ zeigt Dinner-Krimikomödie

Kusel/Horschbach. Die Theatergruppe „Kellerklan“ des Siebenpfeiffer-Gymnasiums führt am Samstag, 1. Oktober, 19.30 Uhr im Restaurant „Zum alten Keiler“ in Horschbach die Dinner-Krimikomödie „Mord hat keine Kalorien“ auf.

Der Chefkoch eines Restaurants wurde in seinem Haus ermordet. Das bringt nicht nur den ganzen Abend ins Wanken, sondern auch den Chef de Service außer Fassung. Ein Polizist taucht auf und beginnt mit den Ermittlungen. Schnell wird klar, dass hier gar nichts klar ist. Alle hätten ein Motiv, den unbeliebten Koch zu töten.

Eintritt, Getränke und 4-Gang-Menue kosten 39 Euro, eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich. Karten sind im Sekretariat des Siebenpfeiffer-Gymnasiums erhältlich: Telefon 06381 9230-0 oder sekretariat@gymnasium-kusel.de von Montag bis Donnerstag, 7.30 bis 16 Uhr und freitags von 7.30 bis 13 Uhr.

Der ursprünglich vorgesehene Termin 25. September entfällt.

Das Stück wurde bereits einmal in der Stadtbibliothek Kusel mit großem Erfolg aufgeführt.(ps)

Quelle

Ausgabe SÜWE - Wochenblatt Kusel - Nr. 148
Datum Donnerstag, den 22. September 2016
Seite 03