03.02.2019
Kategorie: Chemie, Erdkunde, Startseite, Siebenpfeiffer-Tage
Von: Anne Freitag/eingestellt von S. Jaqui

8. Klassen am 2. Verfügungstag: Ein Tag rund um Schokolade


Der Verfügungstag der 8. Klassen zum übergeordneten Thema „Schokolade“ wurde als Kooperation der Fachschaften Chemie und Erdkunde durchgeführt.

Im Projektteil Erdkunde beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen mit zwei Schwerpunkten:

Der Kakaoanbau und die Kakaoverarbeitung wurden mit Hilfe eines Films und ergänzenden Materialien erarbeitet. Hier wurden v.a. die Anbaubedingungen und die Kinderarbeit, die im Kakaoanbau allgegenwärtig ist, thematisiert. Dies stellte die Überleitung zum Schwerpunkt Fair Trade dar. Indem die Schülerinnen und Schüler Maßnahmen einer Fair Trade-Organisation und die Bedeutung des Fair Trade-Preises für die Kakaoproduzenten vor Ort kennenlernten, wurden sie nochmals für die Probleme im Kakaoanbau sensibilisiert.

„Was hat das mit uns zu tun?“ und „Wo gibt es in meinem Alltag in Kusel Berührungspunkte mit dem Thema Fair Trade?“  - diesen Fragen widmeten sich die 8. Klassen in Form einer kleinen Exkursion zum Bioladen „Ursprung“ in Kusel. Der Inhaber Herr Just informierte ausführlich über die verschiedenen Bio-Label und Zertifikate. Hauptsächlich ging es in seinem lebendigen Vortrag aber um die Bedeutung von Fair Trade für alle Beteiligten in der Produktionskette und um die Ziele, für die auch er mit dem Konzept seines Naturkostladens steht. Verblüffend war für die Schülerinnen und Schüler z.B. die Information über die Zusammensetzung des Preises einer Tafel Schokolade und den verschwindend geringen Anteil, den ein Kakaoproduzent davon erhält. Außerdem konnten die Schülerinnen und Schüler kaum glauben, dass der Weltmarktpreis für Kakao so stark schwankt und dass die Kakaobauern deshalb ständig um ihre Existenz bangen müssen. Hieran wurde nochmals die Notwendigkeit eines stabilen und somit verlässlichen Kakaopreises, wie ihn die Fair Trade- Organisationen gewährleisten, deutlich.

Im Anschluss an den Vortrag von Herrn Just durften die Schülerinnen und Schüler zwei verschiedene Schokoladensorten probieren und sich den Naturkostladen mit seinem vielfältigen Sortiment ansehen.

Fair Trade und Nachhaltigkeit sind im Erdkundelehrplan der 8. Klassen verankert und werden auch im kommenden Erdkundeunterricht nochmals vertieft.  

Einen Überblick über den Ablauf des gesamten Verfügungstages gibt ein Beitrag von Schülerinnen aus der Klasse 8b:

Wir, die 8. Klassen, haben uns im Rahmen des Verfügungstages mit dem Thema Fairtrade und Schokolade beschäftigt.

Zuerst haben wir einen Film über den Anbau und die Verarbeitung von Kakao in Ghana geschaut. Danach haben wir in Gruppenarbeit Arbeitsblätter zu diesem Thema bearbeitet. In Begleitung von unseren Lehrkräften ging es für uns zum Bioladen „Ursprung“ in Kusel. Hier erhielten wir einen ausführlichen Vortrag über fairen Handel und durften danach Schokolade probieren.

Ein weiteres Highlight war die zweite Hälfte des Tages. Unter Aufsicht von den Chemielehrkräften haben wir selbst Schokolade hergestellt. Uns allen hat der Tag sehr gut gefallen.