22.06.2020
Kategorie: Startseite
Von: Benedikt M. Neuberger/eingestellt von S. Jaqui

Blühpflanze statt Corona – Nachhaltigkeitsgruppe „Sustained“ verwirklicht ihr erstes Projekt


Am Donnerstag hat die in diesem Schuljahr aus der Taufe gehobene „Nachhaltigkeits-Gruppe“ des SGK ihre ersten „Fußstapfen“ an unserer Schule hinterlassen.
Die Gruppe besteht seit der ersten Schuljahreshälfte aus den meisten Schülerinnen und Schülern des Grundkurses Katholische Religion bei Herrn Neuberger. Beim Themenkonstrukt „Mensch & Schöpfung“ waren sich alle schnell einig: Der Schöpfungsauftrag verpflichtet uns innerhalb eines christlichen Miteinanders auch zum aktiven, nachhaltigen Handeln. Passend daher auch die Bezeichnung „Sustained Green Kusel“ („SGK“).
Am Donnerstag selbst wurden insgesamt zehn Staudengewächse wie z.B. Sonnenhut, Zimterle oder Salbei zu einem „Blühstreifen“ gepflanzt. Die gewählten Pflanzen sind dabei besonders nektarreich und zu unterschiedlichen Zeiten blühend, sodass der Tisch für vielerlei Insekten reichlich gedeckt sein soll. Durch die natürliche Vergrößerung der Pflanzen auch ein Projekt, dass über mehrere Schülergenerationen hinaus Bestand haben soll. Entsprechende Schilder zur Kennzeichnung des Staudenweges sollen demnächst folgen.
Möglich war die Aktion einerseits durch den Verkauf von Gemüsennetzen beim letztjährigen Tag der offenen Tür, der starken Unterstützung durch die Schulleitung, sowie der Hilfe unseres Hausmeisters, Herrn Richter.
Weitere Projekte sind bereits geplant, sowohl innerhalb, als auch außerhalb des Schulgebäudes, und sollen langfristig für ein ökologisches und nachhaltiges Bewusstsein innerhalb unserer Schulgemeinschaft führen.