03.02.2020
Kategorie: Startseite, Wettbewerbe
Von: Peter Lang/eingesetllt von S. Jaqui

Mannschaften des SGK erfolgreich bei den Landesschulschachmeisterschaften


Am 15. Januar 2020 spielten zwei Mannschaften des SGK in Trier bei den Landesschulschachmeisterschaften in den Wettkampfklassen II und III.
Obwohl der ältere Jahrgang in der Wettkampfklasse II wegen krankheitsbedingter Ausfälle nur drei statt der erforderlichen vier Spieler stellen konnte und deshalb schon mit einem Punkt Rückstand in die jeweilige Partie einstieg, schaffte die Mannschaft in sieben Runden sensationell 4 Siege und ein Unentschieden und konnte punktgleich mit dem Zweitplazierten
AVG Trier das Turnier abschließen. Leider fehlte ein halber Brettpunkt, um das Landesfinale zu erreichen. Sieger wurde das Gymnasium Konz.
Zu unserer Mannschaft gehörten Daniel Kolter ( MSS 11 ), Kimi Müller ( 10c ) und David Neitsch ( 10c ).
Unsere Mannschaft im jüngeren Jahrgang schlug sich ebenfalls sehr gut und erreichte in sieben Runden vier Siege und landete mit acht Punkten auf dem vierten Platz. Sieger wurde in dieser Gruppe eine Mannschaft des MPG Trier. Zur Mannschaft des SGK gehörten Lennard Köhler ( 9d ) und Linus Köhler ( 7a ), Luis Wittke ( 8b ) und Leonid Bonin ( 7a ).
Herzlichen Glückwunsch an beide Mannschaften zu diesem großartigen Ergebnis.

Ein ganz besonderer Dank geht an den Förderverein des SGK, der es möglich machte, dass die Fahrtkosten nach Trier übernommen wurden und somit die Teilnahme erst möglich war.