04.12.2019
Kategorie: Erdkunde, Startseite
Von: Anne Freitag/S. Jaqui

Bitte um Unterstützung unserer Studienfahrt nach China


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie bestimmt schon gehört haben, werden wir (19 Schülerinnen und Schüler des Erdkunde-Leistungskurses der MSS 12 sowie Frau Gröneveld-Olthoff und ich) im Zeitraum vom 31.01.-12.02.20 im Rahmen einer Studienfahrt nach China reisen. Begleiten wird uns außerdem Herr Wei, der schon mehrfach mit dem SGK zusammengearbeitet hat, um chinesische Schülerinnen und Schüler in den ersten Wochen an unserer Schule zu unterstützen.

Wir wurden im Sommer von der Deyang Foreign Language School nach China eingeladen und haben nun unseren Besuch zugesagt. Da es sich um eine Studienfahrt handelt, werden die Schülerinnen und Schüler zu verschiedenen Themen und Aufenthaltsorten während unserer Reise referieren. Zusätzlich bereiten wir den Aufenthalt im Unterricht vor und nach. Wir werden zu Beginn der Studienfahrt einen Zwischenstopp in Shanghai einlegen, da diese asiatische Globalcity gerade für uns als Erdkunde-Leistungskurs sehr interessant ist. Nach einem Aufenthalt von zwei Tagen werden wir zur Foreign Language School in Deyang weiterreisen. Dort werden wir einerseits die Großregion Chengdu in Form von Halbtagesexkursionen erkunden und andererseits am Schulalltag sowie u.a. an Unterricht in chinesischer Kalligraphie, Sprache, Kampfkunst und Tanz teilnehmen.

Aufgrund des engen Zeitplanes in der MSS steht uns nur ein kurzer Zeitraum im kommenden Februar für die Studienreise zur Verfügung, weshalb wir nun auch innerhalb kurzer Zeit ca. 1.500€ pro Person aufbringen müssen.

Um die Familien der Schülerinnen und Schüler finanziell zu entlasten, bitten wir hiermit um Ihre Unterstützung!

Durch die Teilnahme an folgenden Aktionen können Sie uns beispielsweise unterstützen:

  • Online-Überweisung über:

https://www.leetchi.com/c/studienfahrt-des-erdkunde-leistungskurses-nach-china

  • Kauf von Kuchen oder Waffeln, z.B. am Adventsmarkt des Hauses im Westrich am kommenden Samstag (07.12.) oder an unserem Adventspunsch am 20.12.

  • natürlich auch in Form von Bargeld-Spenden

  • Informationen zu Organisationen oder Betrieben, die uns eventuell durch Spenden unterstützen würden

  • Weiterverbreitung unseres Anliegens und der Aktionen in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis


Vielen Dank vorab für Ihre Unterstützung!

Viele Grüße

Anne Freitag