17.09.2019
Kategorie: Informatik, Startseite
Von: Sophia Zucco/eingestellt von S. Jaqui

“Haltestelle SGK”- Der Turing-Bus hält in Kusel


Am Mittwoch, den 11. September 2019, besuchte der Turing-Bus unser Gymnasium. 

Der nach dem Informatikpionier Alan Turing benannte Bus ist ein mobiles Bildungsangebot der Gesellschaft für Informatik und der Open Knowledge Foundation Deutschland im Wissenschaftsjahr 2019 – Künstliche Intelligenz. Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Durch zwei verschiedene Module: “Einen Chatbot selbst programmieren” und “Experimentieren mit einem Arduino Mikrocontroller“ wurden den drei Leistungskursen Informatik grundlegende Schritte zum Thema Künstliche Intelligenz näher gebracht.

Nach einem kurzen Vortrag des Turing-Bus-Teams haben wir uns in den Workshops wiedergefunden. Dort haben wir zuerst theoretisch darüber gesprochen wie der Mensch sich von einem Computer grundsätzlich unterscheidet und durften anschließend eigene Chatbots und Mikrokontroller individuell und kreativ programmieren, was uns Schüler und Schülerinnen sehr viel Spaß gemacht hat.

Für weitere Informationen rund um den „Turing-Bus“ genügt nur ein Klick auf den folgenden Link: turing-bus.de