21.11.2017
Kategorie: Deutsch, Startseite, Wettbewerbe
Von: Oliver Klaßen/eingestellt von S. Jaqui

Vorlesewettbewerb – Schulsiegerin gewählt


Am 17.11.2017 war es wieder soweit. Die besten Vorleserinnen und Vorleser aus der Jahr­gangsstufe 6 unserer gemeinsamen Orientierungsstufe traten im Rahmen des Infonachmit­tages in der Mediothek des Gymnasiums Kusel zum Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs an. Diesen schreibt der Börsenverein des deutschen Buchhandels jährlich aus.

Als Teilnehmer hatten sich in ihren Klassen diesmal qualifiziert: Emma Mensch (6a), Nele Padberg (6b), Amelie Schneider (6c), Mino Kaiser (6d), Weda Kohl (6e), Maja Render (6f) und Moritz Braun (6g). Sie alle hatten spannende und unterhaltsame Bücher mitgebracht, aus de­nen sie der Jury auf eindrucksvolle Weise ihre vorbereiteten Textstellen vortrugen.

In einer zweiten Runde mussten alle Bewerber ihr Können nochmals mit einem unbekannten Text unter Beweis stellen.

Nach eingehender Beratung der Jury stand die Siegerin des aktuellen Vorlesewettbewerbes fest. Es ist Nele Padberg aus der Klasse 6b. Sie hatte sich mit dem Titel "Let's Rock- Endlos verliebt" von Gabriele Diechler gegen die Mitbewerberinnen und Mitbewerber durchge­setzt.

Der Förderverein des Gymnasiums Kusel spendierte noch jeder Schülerin und jedem Schüler einen Büchergutschein.

Die Schulsiegerin wird unsere Orientierungsstufe in der nächsten Runde auf Kreisebene ver­treten. Ausrichten wird diese Veranstaltung im Februar 2018 wieder das Siebenpfeiffer-Gym­nasium Kusel.

Wir wünschen Nele Padberg hierbei viel Erfolg!

Oliver Klaßen