03.11.2017
Kategorie: Ruanda-AG, Startseite
Von: Sanfra Wagner/eingestellt von S. Jaqui

„Dein Tag für Afrika“ - Schülerinnen der Afrika-AG übergeben Spenden


Im Juni 2017 nahmen nahezu alle Schülerinnen und Schüler des Siebenpfeiffer-Gymnasiums an der Aktion „Dein Tag für Afrika“ teil.

Die Schülerinnen und Schüler gingen anstatt zur Schule arbeiten oder leisteten Hilfsdienste im Freundes- oder Familienkreis. Es wurden zum Beispiel Autos gewaschen, Rasen gemäht, Zäune gestrichen, Gartenarbeiten verrichtet und Pferdeställe ausgemistet sowie in den unterschiedlichsten Betrieben gejobbt. (Schüler berichteten in der Rheinpfalz)

Dabei kam die stolze Summe von 13.460 € zusammen. Über die Hälfte des Betrags verfügt „Aktion Tagwerk“. Damit werden Bildungsprojekte in Afrika und Projekte für junge Geflüchtete in Deutschland unterstützt.

Die andere Hälfte übergaben Schülerinnen der Afrika-AG letzte Woche an die zwei Partnerprojekte des Siebenpfeiffer-Gymnasiums. 3.365€ gingen an Herrn Blauth vom Krankenhaus Ruanda e.V. Kaiserslautern – Ruli, welcher verschiedene Maßnahmen in unserem Partnerland unterstützt (weitere Infos auf: www.krankenhaus-ruanda.de). Weitere 3.365€ nahm Pfarrer Wolfgang Emanuel für Hilfsprojekte im afrikanischen Land Togo entgegen. (Näheres hier)

Rückblickend war es eine sehr erfolgreiche Aktion, wofür wir uns bei allen engagierten Spendern, Arbeitgebern, Helfern und Beteiligten ganz herzlich bedanken möchten.