03.12.2019
Kategorie: Sport, Sport - Wettkämpfe, Startseite
Von: Peter Lang/eingestellt von S. Jaqui

Fußballer des SGK im Finale erfolgreich gegen Gerolstein


In einem spannenden, jederzeit überlegen geführten Spiel konnte sich unsere Elf am Ende mit 4:3 durchsetzen. Der Gegner erwischte unsere Mannschaft, die von Beginn an dominierte, eiskalt und ging in der 15. Minute in Führung. In der 24. Minute gelang R. Winschu der verdiente Ausgleich, nachdem M. Bernd verletzt ausscheiden musste. Aber schon eine Minute später konnte der Gegner durch einen schönen Fernschuss in Führung gehen. Unsere Mannschaft zeigte sich nervenstark und konnte immer wieder neue Chancen erspielen, so dass als logische Folge in der 37. Minute der Ausgleich durch J. Gödtel fiel. Schon 3 Minuten später erhöhte M. Ibrahim für uns auf 3:2 noch vor der Pause. Nach der Halbzeitpause versuchte der Gegner immer wieder unsere Abwehr zu durchdringen, aber die Abwehrkette um R. Winschu, den Fels in der Brandung, hielt dicht und konnte immer wieder geschickt über J. Weißenauer und J. Klein aufbauen. So ergaben sich Kontermöglichkeiten, die der quirlige M. Schnell in der 58. Minute nach schöner Vorarbeit von L. Weisenstein zum 4:2 nutzen konnte. Trotzdem gab die Mannschaft aus Gerolstein nie auf, konnte in der 65. Minute wieder auf 3:4 herankommen, aber unsere Elf konnte den Vorsprung verteidigen und erspielte sich zahlreiche Gelegenheiten, um die Führung auszubauen. Letztendlich gingen wir verdient als Sieger vom Platz. Außer den Genannten spielten in der Siegermannschaft T. Burchert, M. Jung, A. Fruck, F. Meyer, N. Mildenberger, L. Schmitt