13.06.2019
Kategorie: Startseite, Presseschau
Von: eingestellt von S. Jaqui

Spende für Stefan-Morsch-Stiftung


Foto: Sayer

Die Abiturienten des Siebenpfeiffer-Gymnasiums Kusel haben der Stefan-Morsch-Stiftung 1000 Euro gespendet. Stiftungsvorsitzender Bruno Zimmer (hinten Mitte) nahm den symbolischen Scheck entgegen. Das Geld kam bei der Abiturfeier Ende März zusammen. Die Stefan-Morsch-Stiftung mit Sitz in Birkenfeld, die 1986 gegründet wurde, ist die älteste Stammzellenspenderdatei Deutschlands. Unter ihrem Leitmotiv „Hoffen – Helfen – Heilen“ bietet die Stiftung Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke an. Laut Zimmer werden mit dem Geld auch Typisierungen finanziert, mit denen festgestellt wird, ob eine Person für eine Stammzellenspende in Frage kommt. say

(veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung der Rheinpfalz)

Quelle

Ausgabe Die Rheinpfalz Westricher Rundschau - Nr. 135
Datum Donnerstag, den 13. Juni 2019
Seite 12