27.02.2020
Kategorie: Sozialkunde, Startseite, Presseschau, Wettbewerbe
Von: eingestellt von S. Jaqui

Sparkasse mit den Börsenspiel-Gewinnern unterwegs


Der DAX® hatte sich im vierten Quartal gut entwickelt

Kusel. Das Brexit-Chaos mit den anstehenden Neuwahlen, der Handelskrieg zwischen den USA und China sowie das drohende Impeachment-Verfahren gegen Donald Trump konnten den DAX® nicht stoppen, vielmehr gelang es dem deutschen Leitindex, sich in die Nähe des Allzeithochs von über 13.500 Punkten heran-zutasten. Eine gute Ausgangslage für die Teilnehmenden der 37. Spielrunde beim Planspiel Börse der Kreissparkasse Kusel.
Und diese gute Ausgangslage haben sie genutzt! Diesmal hatten die Schülerinnen und Schüler des Siebenpfeiffer-Gymnasiums Kusel, der FOS Lauterecken/Wolfstein, der Realschule plus Alt-englan, der IGS Schönenberg-Kübelberg/Waldmohr, der BBS Kusel und des Veldenz Gymnasiums Lauterecken die Nase vorn. Die Sparkasse belohnte die zehn besten Teams und lud sie zusammen mit ihren Schulleitern und betreuenden Lehrern ins SAKS Urban Design Hotel nach Kaisers-lautern ein.
„Wir möchten die Schüler bei der bevorstehenden Berufswahl unterstützen! Deshalb freuen wir uns, dass wir heute einen Blick hinter die Kulissen des SAKS Hotels werfen dürfen. Außerdem können sich die Teilnehmer auch vor Ort über die Ausbildungsberufe informieren“, so Marke-tingleiter Roland Sander von der Kreissparkasse Kusel, der zusammen mit Tanja Barz, Jugend-marktbetreuerin, die Schüler begleitete.
Vor dem gemeinsamen Mittagessen erhielten die Teilnehmenden ihre Geldpreise im Gesamt-wert von rund 2.300 Euro. Davon gingen allein 700 Euro an die Sieger, das Team „Dagobert_DUCK“ vom Siebenpfeiffer Gymnasium Kusel. Daniel Kolter und Justin Weber hatten das Ranking souverän angeführt und konnten zum Schluss einen hervorragenden 3. Platz im Rhein-land-Pfalz-Ranking für sich verbuchen.
Die aktuelle Spielrunde ist zwar vorbei, aber der Termin für das Planspiel Börse 2020 steht schon fest: Los geht“s am 30. September 2020. (ps)

(veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung des Wochenblattes)

 

Quelle

Ausgabe SÜWE - Wochenblatt Kusel - Nr. 33
Datum Donnerstag, den 27. Februar 2020
Seite 09